Leiterplattenbestückung, Elektronik, Elektrotechnik, SMD, THT
Leiterplattenbestückung, Elektronik, Elektrotechnik, SMD, THT

HELIOTEX 2017

Das Studio managen - jetzt auch GoBD-konform!

Mit dieser PC-Steuerung regeln und steuern Sie den gesamten Ablauf Ihres Sonnenstudios:

  • Die HELIOTEX 2017 arbeitet gemäß Registrierkassengesetz (GoBD) von 2017.
  • Die UV-Schutzverordnung ist vollständig umgesetzt. (Voraussetzung ist die bereits erfolgte Umstellung der Solarien auf 0,3 W/m²).
  • Eine Kunden-Beratung (inkl. Ausdruck des Besonnungsplans für den Kunden) ist neben dem Tagesgeschäft auf einem separaten Bildschirm möglich.
  • Möglichkeit der Unterteilung der Geräteverwaltung in UV-Geräte und Nicht-UV-Geräte
  • Erstellung von Statistiken: z.B. nach Durchschnittsalter und Hauttyp als Diagramm.
  • Bis zu 31 Solarien können über einen Datenbus mit dem PC vernetzt werden.
  • Auf dem Bildschirm wird der aktuelle Status jedes Solariums übersichtlich dargestellt.
  • Ihre Kunden zahlen mit der studioeigenen Chipkarte, Clubkarte (Abo-Karte), Gutscheinen oder in bar.
  • Das Chipkarten-Lesegerät kann direkt an den PC angebunden werden.

PC-Mindestausstattung für die HELIOTEX-Software

Es wird ein PC mit folgender Mindest-Ausstattung benötigt (zu beziehen im Fachhandel):

  • Intel Pentium-Prozessor oder AMD Athlon-Prozessor ab 3 GHz
  • 4GB RAM-Speicher
  • USB Stick mind. 16 GB
  • Festplatte mit mind. 500 GB
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Grafikkarte (bei Verwendung mit Fernanzeige) über Fernseher: DUAL-HEAD
  • Tastatur, Maus
  • Monitor oder TFT/LCD-Bildschirm mind. 1024 x 768 Pixel
  • mind. 5 USB-Schnittstellen, zum Anschluss der Hardware (siehe unten)
  • ACHTUNG! Bei Anbindung eines zusätzlichen Abrechnungssystems (z.B. SunYa) benötigen Sie weitere Schnittstellen (seriell; RS232). Bitte klären Sie das mit dem jeweiligen Anbieter ab.
  • Betriebssystem: Windows 7+8 und 10 mit 32 und 64 Bit-Version
  • Es wird dringend empfohlen, einmal täglich die Datensicherung auf dem USB-Stick zu sichern!

Für die HELIOTEX-Standardsoftware werden folgende Komponenten von uns benötigt:

  • USB-Buscontroller (Verbindung zu den Holtkamp Peripheriegeräten, XL-Zeitzähler oder
  • Schaltboxen), anzuschließen an USB-Schnittstelle
  • Chipkartenterminal (für die Verwaltung von Chipkarten), anzuschließen an USB-Schnittstelle
  • Kassenschublade, anzuschließen an USB-Schnittstelle
  • WebCam oder andere Bildeingabegeräte an USB-Schnittstelle (Empfehlung Logitec)
  • Zur Installation des Holtkamp-Netzes: Telefonkabel J-Y(ST)Y 2x2x0,6 mit TAE-6N-   Anschlussdosen

Für die HELIOTEX-XL werden weitere Komponenten benötigt:

  • Bustreiberplatine für die XL-Zeitzähler (1 Stück pro XL-Zeitzähler)
  • Die XL-Zeitzähler müssen einen Softwarestand von Version 5.0 aufweisen.
  • (Die Softwareversion wird nach dem Einschalten der Spannungsversorgung des XL-Münzzeitzählers kurz im Display angezeigt).
PC-Mindestanforderungen für HELIOTEX
Heliotex.Mindestausstattung04.2017.pdf
PDF-Dokument [189.1 KB]

Hier finden Sie uns

Here you can find us

Manfred Holtkamp         

Elektronik GmbH
Südstraße 40

D-49084 Osnabrück

Kontakt

Contact

Tel.: +49(0)541 97120 0

Fax: +49(0)541 97120 40

 

info@holtkamp.de

 

oder über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Holtkamp Elektronik GmbH