UV-Messung Sonne und Solarien

- Touchscreen Farbdisplay

 

- umschaltbar für Sonnen und Solarium

 

- Anzeige für UV-Erythema

 

- Anzeige für UV-Index

 

- USB-Anschluss

860,00* EUR

UV-B Control

Bestell-Nr.: 200371

*zzgl. MwSt.+Versand

Wodurch wird der UVI beeinflusst?

 

Der UV-Index ist in erster Linie vom Sonnenstand, also von der Jahreszeit und vom geografischen Breitengrad abhängig. Die höchsten UVI-Werte gibt es im Sommer und diese sind umso höher, je näher man sich am Äquator befindet.
Bei klarem Himmel tritt die höchste UV-Strahlung des Tages um die Mittagszeit auf. Weitere Einflussgrößen sind die Meereshöhe (je höher, desto höher auch der UVI) und die Ozonschicht in der Stratosphäre über dem jeweiligen Messpunkt (je dünner die Ozonschicht, um so höher der UVI).

Der UV-Index ist eine Größe, die der Orientierung und groben Abschätzung der Gesundheitsgefährdung durch UV-Strahlung dient.

Quelle: Bundesamt für Strahlenschutz Juni 2012

Freibad

Kindergarten

Technische Hinweise

Vom erythemwirksamen UV-Strahlungswert wird der UV-Index abgeleitet und angezeigt. Ein UV-Index von 12 entspricht der Äquatorsonne 12.00 Uhr mittags, das ist genau die maximal erlaubte Strahlungsintensität eines Solariums (0,3W/m²). In Mitteleuropa beträgt der Index im Sommer mittags bis zu 8 oder 9, oft ist er deutlich geringer.
Die spektrale Empfindlichkeit der UV-Messung sowie des UV-Index orientieren sich dabei an der erythemwirk-samen Bestrahlungsstärke.

 

Dazu kommen derzeit folgende Normen und Richtlinien in Betracht:

- DIN 5031-10/2013-01 Strahlungsphysik, Photobiologische Wirkungsspektren
- DIN 5050-1/2010-01 Messung und Kennzeichnung von Solarien und Heimsonnen

- DIN EN 61228-2008 Messung und Kennzeichnung von UV-Leuchtstofflampen für

  Bräunungszwecke

Spektrum Erythem

erythemwirksame UV-Strahlung in W/m² = UVI-Anzeige

UV-B Control Prospekt zum Download
UV-B Control.pdf
PDF-Dokument [501.5 KB]

Hier finden Sie uns

Here you can find us

Manfred Holtkamp         

Elektronik GmbH
Südstraße 40

D-49084 Osnabrück

Kontakt

Contact

Tel.: +49(0)541 97120 0

Fax: +49(0)541 97120 40

 

info@holtkamp.de

 

oder über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Holtkamp Elektronik GmbH